Biographie

Marianne Schemmer

Marianne Schemmer

Jahrgang 1957 
Initiatische Therapeutin

Ganzheitlich spirituelle und psychotherapeutische Begleitung auf tiefenpsychologischer Basis seit 1990.
Therapeutin im SEN (Spiritual Emergence Network, Netzwerk für spirituelle Entwicklung und Krisenbegleitung).

Mehrjährige Tätigkeit als Krankenschwester auf einer Intensivstation.
Dipl. Sozialarbeiterin mit Schwerpunkt Psychologie und Leitung einer therapeutischen Wohngruppe.

Therapeutische Ausbildung:

  • Bioenergetik und Gestalttherapie
  • Arbeit am Tonfeld bei Prof. Deuser
  • Transpersonale Psychologie und Holotrope Atemarbeit bei Stanislav Grof
  • Initiatische Therapie nach Graf Dürckheim

Fortbildungen:

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Ausdrucksmalen und Prozessorientiertes Malen
  • Malen und Aktive Imagination nach C.G. Jung
  • Zen-Tuschmalerei bei Katharina Shepherd
  • Meditation im Stil des Zen
  • westliche und östliche Mystik
  • Trauerbegleitung
M.Schemmer 2
Schon frühe „nicht alltägliche Erfahrungen“, die mein Menschenbild, meine Weltsicht und mein ganzes Leben veränderten, führten mich zu Karlfried Graf Dürckheim und Stanislav Grof.

1985 führte mein Weg das erst Mal ins Dürckheim-Zentrum nach Rütte, wo ich später auch für drei Jahre ganz lebte – eine intensive Zeit der Ausbildung, Vertiefung und erstem Tätig-werden im Rahmen der Initiatischen Therapie.

Erste Begegnungen mit dem Zen berührten mich tief – diese „besondere Aura“ des Zen – es war Geheimnis und doch so wirklich – die Strenge des Zen-Meisters, die Achtsamkeit im täglichen Tun, die Tuschbilder ...
Der Same für meine spätere Meditationspraxis war gelegt. Seit 1990 leite ich Meditation im Stil des Zen in Gruppen an.
Ich bin Schülerin des Zen-Meisters Zentatsu Richard Baker Roshi.

1986 begegnete ich Stanislav Grof und machte meine ersten Erfahrungen im Holotropen Atmen, eine von ihm entwickelte Methode zur tiefen Selbsterfahrung in erweiterten Bewusstseinszuständen.
Ich nahm regelmäßig an seinen Seminaren teil und ließ mich dann über mehrere Jahre in den USA von ihm in Transpersonaler Psychologie und Holotroper Atemarbeit ausbilden.

Auf meinem Weg habe ich auch über 10 Jahre wertvolle Erfahrungen mit der indischen Siddha Yoga Meisterin Gurumayi Shidvilasananda (Siddha Yoga Meditation) gemacht, mich mit den mystischen Schriften Indiens, den Veden, den Upanishaden und dem Kaschmir Shivaismus sowie mit Kundali befasst.

Nach Jahren meines Reisens, Mitarbeit und Assistenz bei Retreats mit Stanislav Grof und Jack Kornfield in den USA und der Schweiz, bin ich nun im Münsterland verortet. Ich arbeite in freier Praxis in Ladbergen und am Benediktshof Münster, im Kloster Vinnenberg und an der LVHS Freckenhorst.

Aktuelle Termine

  • Wochenende, 19. - 23. 08. 2019
    16:00 Uhr bis 11:00 Uhr
  • Sommer - Woche - Meditation
    Ja zum Jetzt
  • Wochenende, 28. 07. 2019 - 02. 08. 2019
    18:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Sommer - Kloster - Woche
    Meditation - Stille - Achtsamkeit - Natur
  • Sonntag, 18. 08. 2019
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Seelenbilder / Ausdruckmalen
    Bildprozess und Bildbesprechung
  • Sonntag, 22. 09. 2019
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Seelenbilder / Ausdruckmalen
    Bildprozess und Bildbesprechung
  • Samstag, 27. 07. 2019
    10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • ZEN – Meditationstag
    Weg zur eigenen Mitte